Aktueller Stand des Projektes "Helden des Alltags"

Aktualisiert: 1. Juli 2021

Nachdem ich nun über Monate ehrenamtlich Portraits von mehreren Hundert Rettungs- und Einsatzkräften in Niedersachsen und Thüringen fotografiert habe, ist es nun endlich soweit ...


Die erste Ausstellung in Thüringen steht bevor ... In der Stadt Suhl habe ich einen Partner für diese Ausstellung gefunden und so wird Mitte Juli 2021 am Dianabrunnen in Suhl meine Ausstellung "Helden des Alltags" der Stadt Suhl eröffnet. Darüber bin ich mehr als stolz.


Ich freue mich diesen ersten Ausschnitt eines noch viel größeren Gesamtprojektes zu zeigen.


Mehrfach wurde ich gefragt, wie man mich finanziell unterstützen könnte bei der Durchführung meines Portraits-Projektes "Helden des Alltags".


Letztes Jahr habe ich eine zeitlich befristete Crowdfunding-Kampagne gestartet - die zumindest über die schwierige erste Zeit mit Corona verhalf ... so dass das Projekt nicht eingestellt werden musste.


Eine zweite Variante der Unterstützung mit einer ganz wundervollen Art der Gegenleistung ist die Buchung einer Mitgliedschaft über Patron. Weitere Infos finden Sie unter: https://www.patreon.com/christianeneupert


Weitere Infos gibt es auch hier https://www.christianeneupert.com/post/werdet-patron.


Und seit heute gibt es ein Paypal-Konto heldendesalltags@christianeneupert.de über das die Gelder direkt ins Projekt fließen.





86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen